Gewinn nach Steuern

Home » Gewinn nach Steuern

Als Gewinn nach Steuern wird eine betriebswirtschaftliche Kennzahl bezeichnet, die sich aus der Gewinn- und Verlustrechnung des jeweiligen Unternehmens ergibt. Berechnet wird der Gewinn nach Steuern aus dem Finanzergebnis, wovon die Aufwendungen für die Steuern abgezogen werden. Alternativ kann er auch aus dem Jahresüberschuss gebildet werden, nachdem der steuerliche Aufwand abgezogen wird. Vereinfacht gesagt ist der Gewinn nach Steuern der Gewinn eines Unternehmens, nach der Berichtigung für die Einkommens- oder Körperschaftssteuer.