Überziehungskredit

Home » Überziehungskredit

Dabei handelt es sich um die gewollte Überziehung des Girokontos, woraufhin die Bank bis zu einem festgelegten Punkt mit einem vorher abgesprochenen Dispokredit einspringt, der wie ein normaler Kredit durch Tilgung abgezahlt wird. Der Kreditrahmen beträgt dabei im Normalfall zwei bis drei Monatsgehälter und wird gerne ausgereizt, um sich kurzfristige Wünsche zu erfüllen oder selbst in finanziell schlechten Zeiten noch liquide zu sein. Die Voraussetzungen für einen Überziehungskredit sind dabei zumeist ein festes Einkommen, sowie ein geordnetes Leben und keine großen Schuldenberge. Außerdem zahlt man lediglich zusätzlich die Zinsen und muss nicht extra Kreditbesicherungen vorlegen.