Vermögen

Home » Vermögen

Vermögen ist die Summe, die eine Person in Form von Geld, Rechte, Sachgütern und Forderungen besitzt. Schulden und Verpflichtungen werden nicht abgezogen.Das Vermögen wird in Anlage- und Umlaufvermögen geteilt. Anlagevermögen ist nicht zur Veräußerung bestimmt. Es dient der Reparatur und Erhaltung von Gegenständen, die zum Vermögen zählen und dient dem Betriebszweck.Umlaufvermögen dient nicht dem Geschäftszweck. Zu ihm gehören: Forderungen, Schecks, Vorräte, Kassenbestände oder Bundesbankguthaben. Das Umlaufvermögen steht einem Unternehmen nur für kurze Zeit zur Verfügung.

Unter Vermögen versteht man Geldmittel und Immobilien, die einer Privatperson oder einem Unternehmen zur Verfügung stehen. Bei einem Unternehmen unterscheidet man zwischen Anlagevermögen und Umlaufvermögen. Das Umlaufvermögen dient eher dazu, an Kunden veräußert zu werden (Warenverkauf). Hinsichtlich der Verteilung des Vermögens in Deutschland herrscht eine gewisse Ungleichheit. Es gibt verschiedene Institute, die sich mit der Verteilung des Vermögens befassen. Es ist dann ersichtlich, wie die Vermögen verteilt sind. Oft spricht man in Zusammenhang mit den Vermögen von Dezilen. Das heißt, dass die Bevölkerung in zehn unterschiedliche Gruppen (Vermögensdezile) aufgeteilt wird.

Dann wird festgestellt, wie viel Vermögen den Menschen in den einzelnen Dezilen zur Verfügung steht. Interessant ist auch der Vermögensmedian. Dieser trennt die reichere Hälfte einer Bevölkerung von der ärmeren. Es gibt Bestrebungen, auch der arbeitenden Bevölkerung Vermögen zukommen zu lassen. Das kann zum Beispiel durch Ausgabe von Aktien an die Belegschaft einer Firma geschehen. Ebenso können vermögenswirksame Leistungen dazu beitragen, dass Arbeitnehmer Vermögen bilden können. Die Vermögensverteilung ist in vielen Fällen auch ein Thema in der Politik. Meistens wird dann darauf hingewiesen, dass das Vermögen ungleich verteilt ist. Das Durchschnittsvermögen der Haushalte sagt wenig aus. Einige wenige sehr vermögende Privatleute können dazu beitragen, dass ein hohes Durchschnittsvermögen in einer Gesellschaft vorhanden ist. Es ist in manchen Fällen auch fraglich, welche Wertgegenstände zu dem Vermögen einer Person gezählt werden. Hier kann es unterschiedliche Meinungen geben.

 

Weitere Inhalte um Thema Vermögen finden sich in den Grundlagen der Investition & Finanzierung.