Kapitalwertpapiere

Home » Kapitalwertpapiere

Wertpapiere sind Urkunden, die bezeugen, dass Rechte gegenüber einem Schuldner bestehen. Diese können jedoch nur eingefordert werden, insofern diese Urkunde vorhanden ist. Dementsprechend sind Kapitalwertpapiere Urkunden, welchen einen Anleger einen Anteil an einem bestimmten Kapital versichern. Kurz gesagt dient diese Form von Wertpapieren der eigenen Kapitalbeschaffung. Es gibt hierbei sehr viele Gleichartige, welche durchaus untereinander austauschbar sind. Unter anderem kann es sich dabei um einen Anteil an Aktien, einem Grundschuldbrief oder einem Hypothekenbrief handeln. Besitzen diese Kapitalwertpapiere einen festen Ertragsanspruch, werden sie auch Effekte genannt. Diese eignen sich auch zum Handel an der Börse.