Kapitalwert

Home » Kapitalwert

Der Kapitalwert ist nichts anderes als der Barwert. Um diesen zu ermitteln empfiehlt es sich einen bestimmten Zeitpunkt (in Normalfall einen Zeitpunkt vor einer großen Investition) als Zeitpunkt 0 festzulegen. Anschließend wird die Summe aller Ein- und Auszahlungen in Folge der Investition berechnet. Diese Transaktionen werden diskontiert und mit Hilfe des Kalkulationszinssatzes kann so der Kapitalwert berechnet werden. Der Nutzen dieser Berechnung ist vor allem jener, dass so die Effektivität einer Investition berechnet werden kann. Ist der Kapitalwert positiv errechnet worden, kann davon ausgegangen werden, dass mit einer Rendite gerechnet werden kann. Im Gegensatz dazu sind Projekte mit negativer Berechnung weniger effektiv bis schädlich.