Zinsfestschreibung

Home » Zinsfestschreibung

Eine Zinsfestschreibung wird dann vereinbart, wenn eine Finanzierung über einen längeren Zeitraum festgelegt wird, bspw. beim Baukredit.
Dieser läuft über mehrere Jahre.
Damit beide Seiten für den gesamten Zeitraum eine Planungssicherheit haben, wird der Zinssatz festgeschrieben und darf sich nicht verändern.
Somit ist der Kreditnehmer vor Zinserhöhungen gesichert, und die andere Seite veliert kein Geld, da keine Zinssenkungen vorgenommen werden können.
Wenn eine Zinsbindung festgelegt wurde, darf während der gesamten Laufzeit der Kredit nicht gekündigt werden.
Die Laufzeiten betragen normalerweise 5- 10 Jahre in 5 Jahresschritten.