Rohstoffe

Home » Rohstoffe

Rohstoffe sind natürliche Ressourcen und unbearbeitete Materialen, die aus einer primären Produktion gewonnen werden. Sie werden deshalb auch oft als Primärrohstoffe bezeichnet, weil sie direkt aus der Natur genommen werden und noch keine Bearbeitung erfahren haben.

Unternehmen oder Institutionen müssen diese Stoffe beschaffen um Erzeugnisse anzufertigen. Rohstoffe bilden den stofflichen Hauptbestandteil der gefertigten Produkte, im anderen Fall würden sie einer anderen betrieblichen Stoffgruppe zugeordnet werden. Die gewonnenen Rohstoffe aus der Wiederverwertung (Recycling) werden dann als Sekundärrohstoffe bezeichnet.

Erdöl ist ein sogenannter fossiler Rohstoff, also ein Rohstoff der irgendwann einmal aufgebraucht ist. Aus ihm werden zum Beispiel Benzin, Kunststoffe, Diesel und weitere Produkte hergestellt. Dies geschieht durch eine chemische Weiterverarbeitung

Natürlich gibt es auch noch nachwachsende Rohstoffe, wie zum Beispiel Holz, genauer gesagt Bäume. Auch dieses Material wird im späteren Verlauf weiterverarbeitet. Daraus können Bretter oder Kanthölzer gefertigt. Hieraus entstehen später Möbel oder FußbödenNachwachsende Rohstoffe sind, wie der Name schon sagt, Produkte die in der Natur immer wieder neu entstehen.

Kurz zusammen gefasst sind Rohstoffe, alle Produkte die in einem späteren Verfahren weiterverarbeitet werden und daraus neue Anwendung finden.

 

Weitere Inhalte zum Thema gibt es im Bereich Materialwirtschaft.