Zweifelhafte Forderung

Home » Zweifelhafte Forderung

Eine Forderung ist zweifelhaft, wenn die Höhe oder der Termin des Geldeinganges unsicher sind. Dies passiert meist bei Mahnungen, die aufgrund von fehlenden Zahlungseingängen erstellt werden, wenn der Kunde die gelieferte Qualität anzweifelt oder der Kunde im Insolvenzverfahren steckt.
Bei einer Bilanzierung muss dann unbedingt eine Wertberichtigung vorgenommen werden.