Umschuldung

Home » Umschuldung

Eine Umschuldung ist eine Kreditaufnahme, um einen anderen Kredit damit abzulösen. Alte Kredite, meistens mit einem hohen Zinssatz, sind dann durch den neuen getilgt, der einen niedrigeren Zinssatz hat. Hierdurch fällt eine hohe Ersparnis an.
Eine Umschuldung lohnt dann, wenn der laufende Kredit im vier- oder fünfstelligen Bereich liegt.
Zu beachten ist bei einer Umschuldung, ob der alte Kredit vorzeitig gekündigt werden darf und ob der neue Kredit keine unseriösen Klauseln erhält, die die echten Kosten verstecken.
Eine Umschuldung ist nicht empfehlenswert, wenn nur noch geringe Restraten anfallen. In diesem Fall ist der alte Kredit schneller abbezahlt und der Aufwand für die Aufnahme des neuen Kredites lohnt nicht.

Die Umschuldung – wann kann sie sinnvoll sein?

In der heutigen Zeit haben viele Verbraucher Kredite bei unterschiedlichen Gläubigern. Oft ist es so, dass hierfür relativ hohe Zinsen gezahlt werden müssen. Gerade in Zeiten niedriger Zinsen können diese Kredite durch einen einzigen Kredit abgelöst werden. Der Verbraucher zahlt dann auf einen absehbaren Zeitraum nur eine monatliche Rate mit einem niedrigen Zinssatz. Durch die niedrigen Zinsen kann man eine Menge Geld sparen. Natürlich muss ein Verbraucher auch bei einer Umschuldung einige wichtige Dinge beachten.

Was ist bei einer Umschuldung zu beachten?

Es ist Voraussetzung, dass keine negativen Schufa-Einträge vorliegen, wenn man eine Umschuldung durchführen will. Nur dann erhält man als Verbraucher einen entsprechenden Kredit. Ideal ist es, wenn sich der neue Gläubiger mit den bisherigen Gläubigern in Verbindung setzt. Diese müssen über eine Ablöse Bescheid wissen. Wenn dies der neue Gläubiger nicht tut, muss sich der Verbraucher selbst darum kümmern. Es ist wichtig, dass die alten Kredite ohne Probleme und Kosten abgelöst werden können. Nur dann hat es Sinn, eine Umschuldung vorzunehmen. Wenn man eine Umschuldung durchführen will, sollte man dies rechtzeitig planen. Natürlich müssen die Raten so gewählt werden, dass sie ohne Probleme zurückgezahlt werden können. Wenn der Zinssatz niedriger ist, dürfte dies kein Problem sein.

Weitere Inhalte zum Thema Finanzen.