Marktwachstum

Home » Marktwachstum

Das Marktwachstum gibt Auskunft über die Veränderung des Martktvolumens, welches das Unternehmen in der Vorperiode hatte und dem aktuellen Marktvolumen aus. Das Marktwachstum wird also berechnet in dem man das zusätzliche Marktvolumen des Unternehmens durch das Marktvolumen der Vorperiode dividiert und diesen Wert mit der Zahl 100 multipliziert. So erhält man einen Prozentwert, der die Veränderung des Marktwachstums ausdrückt. Das Marktwachstum gibt also die Umsatz- oder Absatzveränderung des Unternehmens innerhalb eines bestimmten Zeitraumes an. 

Das Marktwachstum ist ein Begriff der dem Teilgebiet Marketing aus der BWL. Das Marktwachstum beschreibt die Veränderung eines spezifischen Marktvolumens. Hierbei wird das jetzige Marktvolumen mit dem Marktvolumen zu einem vergangen Zeitpunkt verglichen. Die Spannweite des Marktwachstums kann größer, gleich oder kleiner als 100% sein. Wenn der Wert über 100% liegt spricht man von einem positiven Marktwachstum.

Um ein zukünftiges Marktwachstum, auch Marktdynamik genannt, zu bestimmen muss man verschiedene Faktoren in Betracht ziehen. Zum einen wird der Marktwachstum der vergangen Perioden bestimmt. Zusätzlich betrachtet man die Gründe, die zu einem Wachstum führen können. Dabei spielt die Absatzmenge, sprich das Volumenwachstum, eine große Rolle.

Jedes Unternehmen bietet seine Produkte bzw. Dienstleistungen auf einen bestimmten Teilmarkt an. Hierbei stellt sich die Frage, ob ein vergangenes Marktwachstum auf eine Steigerung der Absatzmenge zurückzuführen ist. Außerdem kann ein Marktwachstum auch durch Preissteigerungen bzw. -senkungen hervorgerufen werden. Mit diesen Daten kann ein zukünftiges Marktwachstum für 1 bis 5 Jahre theoretisch bestimmt werden. Diese Analyse hat einen wesentlichen Einfluss auf die Ziele und Strategien eines Unternehmens und wie es auf dem Markt in Zukunft agieren will. Sie bieten die Grundlage um die Marktattraktivität zu bestimmen und den Einfluss von Veränderungen in der Preispolitik sowie der Absatzmenge zu erkennen.

Weitere Inhalte zum Thema im Bereich Marketing / BCG Matrix.