Entsorgung und Recycling  

Home » BWL – Betriebswirtschaftslehre » Entsorgung und Recycling  

Der Bereich Entsorgung und Recycling wird im wirtschaftlichen Alltag immer wichtiger. Denn je mehr die globale Verkettung von wirtschaftlichen Zusammenhängen zunimmt, desto mehr gewinnt auch der Bereich Entsorgung und Recycling an Bedeutung. Ein verantwortungsvoller Betrieb nimmt den Bereich Entsorgung und Recycling sehr ernst. Gerade weil die gesetzlichen Vorschriften immer strenger werden und auch die Unternehmen zunehmend gezwungen werden, sich um Umweltauflagen zu kümmern und diese in den Betrieben entsprechend umsetzen müssen.

Wenn sich ein Unternehmen etwa mit dem Bereich Mobil Telefonen befasst wird man sich überlegen müssen, was mit den alten Telefonen passieren wird. Wie oft und wie lange wird heute ein Telefon vom Konsumenten genutzt? Die durchschnittliche Haltedauer eines neuen Iphones wird ungefähr auf etwa 2 Jahre geschätzt. Viele Telefone werden dann noch am Second Hand Markt weiterverkauft, aber ob es dann noch dritt oder viert Käufer für das alte Telefon geben wird, ist die Frage. Die Antwort ist wohl eher nein und daher ist zu überlegen wo die alten Telefone landen werden. Im Normalfall landen diese im Sperrmüll und verpesten auf diese Art und Weise die Umwelt kräftig. Es haben sich also nicht nur Unternehmen um den Bereich Bereich Entsorgung und Recycling zu kümmern sondern auch gesellschaftlich und vor allem die Politik ist gefordert den Bereich Entsorgung und Recycling sehr ernst zu nehmen und entsprechende Lösungen anzubieten.

Die Industrie und der Konsument muss damit klar kommen und selbstverständlich sollte für alle beteiligten Seiten ein Mehrwert dadurch entstehen.

Nur wenn man den Bereich Entsorgung und Recycling Ernst nimmt und frühzeitig ein System installiert, welches für Nachhaltigkeit in der Produktion sorgt, wird auch langfristig als Unternehmen überleben.

Letztlich ist das ausreichende Recycling auch durch den großen Einfluss von Social Media klar geworden, dass sich negative Stories sehr rasch im Netz verteilen lassen und dies einen negativen Einfluss auf das Image des betreffenden Unternehmens haben kann. Ein Anbieter von Mobiltelefonen sollte sich daher sehr frühzeitig überlegen, welches System er einbauen kann, um entsprechende Umweltschäden aufgrund von Wegwerftaktiken zu vermeiden. Nur wenn er das tut, wird sich auch der Kunde langfristig an den Telefonen begeistern können. Die Folgen eines verantwortungslosen Handelns sind zwar oftmals nicht sofort sichtbar, können das Image des Unternehmens aber langfristig beschmutzen.

Vielfach wird bereits ein Pfandsystem überlegt, ähnlich dem System bei den Flaschen, wo man den Pfand bezahlt, und diesen Pfand erst mit der Rückgabe der Flaschen zurückbekommt. Dann wäre mit dem Telefonkauf ein bestimmter Betrag zu bezahlen und dann erst wieder zurückzubekommen, wenn man das neue Telefon wieder retourniert. Diese könnte etwa durch den Kauf eines neuen Telefons erfolgen, wo man ein Telefon eben gegen ein neues Modell austauscht.

Scroll to Top
FutureAd Neue Medien GmbH & Co. KG hat 4,89 von 5 Sternen |11 11 Bewertungen auf ProvenExpert.com