Home » Buchungen » Buchung von zweifelhaften Forderungen

Forderungen können als zweifelhaft eingestuft werden, wenn Höhe und Eingang der Zahlung ungewiss ist. Gründe dafür können beispielsweise eine Insolvenz des Kunden oder fehlender Zahlungseingang trotz Mahnung sein.

Merke: Wenn Höhe oder Zeitpunkt des Zahlungseingangs unsicher werden, wird die Forderung zweifelhaft.

 

Beispiel: Ein Kunde hat ein Insolvenzverfahren eröffnet. Eine Forderung von 10.000 Euro ist noch offen.

Zweifelhafte Forderungen 10.000 €
an Forderungen 10.000 €