Home » Grundlagen Buchführung » Buchungsart Aktivtausch

Wird die Buchungsart Aktivtausch angewendet, so kommt es zu keiner Veränderung bei der Bilanz. Beim Aktivtausch wird für einen Aktivposten ein Zuwachs verbucht, gleichzeitig wird für einen anderen Aktivposten ein Abgang gebucht. Da beide Buchungen den gleichen Geschäftsfall spiegeln, sie in ihrem Umfang an Wert identisch sind, bleibt die Bilanz dabei unverändert.

Beispiel für eine Buchung der Buchungsart Aktivtausch

Das Unternehmen hat an einen Kunden Waren in einer bestimmten Menge verkauft. Die gesamte Lieferung wurde direkt und in bar bezahlt. Eigentlich hat hier in der Praxis ein Austausch von gleichen Werten stattgefunden. Der eingegangene Zahlungsbetrag entsprach dem Wert der gelieferten Waren. Nun verändern sich in der Buchhaltung zwei Aktivkonten. Einerseits ist das das Konto für Handelswaren, auf der anderen Seite das Konto der Kasse. Das Konto Handelswaren verbucht einen Abgang (die gelieferten Waren), das Konto Kasse einen Zugang im gleichen Wert. Damit hat sich insgesamt für die Bilanz des Unternehmens nichts verändert.