Home » Fernstudium – Weiterbildung » Marketing Weiterbildung

Was versteht man unter Marketing?

Unter dem Term Marketing versteht man einen bestimmten Bereich im Unternehmen, welcher die Aufgabe hat, sich der Vermarktung und dem Verkauf der vom Unternehmen hergestellten Produkte zu widmen. Das Marketing umfasst somit die gesamte Absatzwirtschaft des Betriebes und alle Kommunikationslösungen, welche das Unternehmen aufrecht erhalten muss, um mit den Kunden zu kommunizieren. Die Kernaufgabe ist somit die Vermarktung aller im Unternehmen produzierten Produkte und Dienstleistungen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von dem ganzheitlichen und marktorientierten Marketing. Das Marketing ist ein Teil der Unternehmensführung und wird manchmal als reine Stabsstelle geführt, in vielen Organisationen (wie zum Beispiel bei Apple) nimmt das Marketing eine zentrale Stelle im Unternehmen ein und entscheidet ganze Produktionsstrukturen und –zyklen.

Mit Hilfe der verschiedenen Marketing-Mixinstrumente wird entschieden, welche Kaufentscheidungen zu erwarten sind und wie die entsprechenden Werbe- und Kundenanbindungsprogramme gestaltet werden müssen.

Das Marketing hat sich so zu einer verstärkten Führungskonzeption entwickelt und klassische andere Funktionen im Unternehmen, wie zum Beispiel Beschaffung, Verwaltung und Produktion sowie Personal maßgeblich beeinflusst.

Die Weiterbildungsmöglichkeiten im Marketing aus heutiger Sicht

Es gibt viele Möglichkeiten sich im Marketing weiterzubilden. Die klassischen Bereiche betreffen vor allem Produktmarketing, Vertrieb, Vermarktung, Öffentlichkeitsarbeit und Marktforschung. Alle Bereiche haben sich aufgrund der steigenden Bedeutung des Social Webs maßgeblich verändert und an das Social Web angenähert. Aus diesem Grund ist die Ausbildung zum Social Media Experten immer wichtiger. Sie erfolgt primär in Studienlehrgängen oder im Rahmen eines Studiums als spezielle Ausprägung des Marketings. Im Rahmen eines Diplomlehrgangs wird eine Grundausbildung für die strategischen und operativen Anforderungen an das Unternehmen gefordert. Das Ziel der Ausbildung ist es, die Erarbeitung von theoretischen Inhalten im Social Web zu erlernen.

Die Ausbildung ist grundsätzlich für Marketingspezialisten gedacht, die bereits über eine mehrjährige Berufserfahrung und/oder eine Ausbildung in Marketing oder Kommunikation besitzen.

Man soll die digitalen Kommunikationsfähigkeiten stärken sowie ein solides Rüstzeug erarbeiten, damit man für die strategischen, kreativen Aufgaben gut vorbereitet ist.

Ausbildungen werden praktisch überall angeboten. Sehr beliebt sind Fernschulen, da es vor allem im Marketing um Studien und viel Theoriestoff geht, den man praktisch selbst erarbeiten kann bzw. via E-Learning auch virtuell verfolgen kann auf dem PC.