Primärorganisation – Sekundärorganisation

Home » BWL – Betriebswirtschaftslehre » Organisation » Primärorganisation – Sekundärorganisation

Mit Primärorganisation ist das Grundgerät eines Unternehmens und mit Sekundärorganisation ist eine ergänzende Lösung gemeint, die meist in der gleichen Ebene abläuft.

Primärorganisationen laufen meist vertikal ab, beispielsweise der Chef gibt seinem Mitarbeiter einen Rat oder Anweisung. Sekundärorganisationen sind horizontale Schnittstellen. Zwei Mitarbeiter unterhalten sich auf gleicher Ebene und beraten sich beispielsweise untereinander. Dies kommt häufig bei verschiedenen Bereichen vor.

Wenn beispielsweise der Texter mit dem Grafiker kommuniziert und diese wiederum einen gemeinsamen Chef haben.

Die Mitarbeiter befinden sich auf der horizontalen (auf einer Ebene) Ebene, während Chef und Mitarbeiter die vertikale (nach oben) Schnittstelle bilden.

Scroll to Top
FutureAd Neue Medien GmbH & Co. KG hat 4,89 von 5 Sternen | 11 Bewertungen auf ProvenExpert.com