Home » Investition und Finanzierung » Annuitätenmethode

Bei der Annuitätenmethode geht es darum, dass alle Kosten bzw. Zahlungen, die für eine Investition anfallen, auf die Jahre der Nutzung gleichmäßig verteilt werden. Genannt wird diese Methode auch Verrentung.

Bei der Berechnung gibt es zwei unterschiedliche Methoden. Die erste ist die, die man rechnet, wenn es eine Verrentung einer heutigen Zahlung ist.

Dabei lautet die Formel:

Formel 1 zur berechnung der Annuitätenmethode

 

 

Das g steht dabei für die jährliche Auszahlung, das Ko für den Barwert, das i für den Zinssatz und das n für die Jahre.

Die zweite Methode wird bei einer Verrentung einer späteren Zahlung vorgenommen.

Dabei lautet die Formel:

Formel 2 zur berechnung der Annuitätenmethode

 

 

Kn steht hierbei für den angenommenen Endwert.