Home » Fernstudium – Weiterbildung » Fernstudium und/oder Fernlehrgang

Worin genau liegt der Unterschied zwischen einem Fernstudium und Fernlehrgang – Zwei Systeme im Vergleich

Viele Bildungseinrichtungen verwenden die Begriffe „Fernstudium und Fernlehrgang“ mit einer Sinndeutung – also synonym.

Dies führt mitunter beim verzweifelt nach Informationen Suchenden ebenso zu Unsicherheit, ganz einfach deshalb, weil die Begriffe verfälscht verwendet werden. So kommt es mitunter vor, dass man zum Beispiel Fernstudium meint, aber es als Fernlehrgang bezeichnet. Auch in der umgekehrten Folge wäre es möglich und findet man es vor.

Perfekt wird die Unsicherheit dann, wenn in Bezug auf einen Fernlehrgang noch die „Studiendauer“ erwähnt wird.
Allerdings ist die Materie gar nicht so schwer zu verstehen, denn es gibt ganz eindeutige, deutliche und klare Kriterien für die ordentliche Unterscheidung zwischen einem Fernstudium und einem Fernlehrgang.

Was also ist ein Fernstudium?

Ein klarer Hinweis, woran man ein Fernstudium erkennt, ist vor allem der akademische Abschluss selbst.

Ein Fernstudiengang schließt immer mit einer wissenschaftlichen Arbeit ab. Auch die Verleihung eines akademischen Grades ist dabei Pflicht. Es wird daher entweder ein Diplom, ein Bachelor degree oder aber ein Master degree verliehen. Daher geht es bei einem Fernstudium also immer um die reguläre akademische Ausbildung und die befindet sich immer auf einem Universitätsniveau.

Mittlerweile gibt es in ganz Europa die neu eingeführten akademischen Grade „Bachelor“ und „Master“, welche nach Abschluss des Studiums verliehen werden. Vor allem im Hinblick auf die zunehmende Globalisierung

erfolgte auch in Deutschland die Umbenennung der akademischen Grade und ist damit international anerkannt. Dabei muss aber noch darauf hingewiesen werden, dass abhängig von der Studienrichtung, der Fakultät und auch noch vielen einzelnen anderen Kriterien diese akademischen Grade weiter differenziert werden können.

Hier sollen einige Beispiele für Bildungsgrade symbolhaft genannt werden

  • Bachelor / Master of Science (B.Sc./ M.Sc.)
  • Bachelor / Master of Arts (B.A./M.A.)
  • Bachelor / Master of Education (B.Ed./M.Ed.)
  • Bachelor / Master of Laws (L.L.B./L.L.M.)

Der große Unterschied ist, dass bei Fernlehrgängen und Fernkursen definitiv kein akademischer Grad verliehen wird. Somit können Fernlehrgänge auch nicht mit einem regulären Studium verglichen werden und sind grundsätzlich auch weniger „wert“ als ein Fernstudium. Die Unterschiede wurden aber bewusst gesetzt, damit man klare Unterscheidungen treffen kann.

Nachfolgend noch einige typische Beispiele für einen Fernlehrgang:

  • Fremdsprachen,
  • Kreative und Medienkurse,
  • Allgemeinbildung,
  • Kaufmännische Lehrgänge,
  • Persönlichkeitsbildung
  • und viele mehr.